Aktionen

„Zugang schaffen“ – das haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Daneben finden sich abstrakte Begriffe wie „Bildungsgerechtigkeit“ oder „Chancengleichheit“. Doch wie genau schafft man eigentlich Zugang?

In unserem Verständnis geht es dabei einerseits um den Zugang zu Informationen und andererseits um den Zugang zu Institutionenen. Im Rahmen unserer Möglichkeiten wollen wir daher unsere eigenen Erfahrungen mit Schüler*innen und Studierenden teilen und zudem in einem lockeren Rahmen über Stipendien und Studienfinanzierung informieren. 

Das Herzstück unserer Arbeit besteht daher aus den vielen kleinen und größeren Aktionen, bei denen genau das passiert. Wir besuchen Schulen oder organisieren Informationsveranstaltungen im universitären Bereich. Falls ihr also mit uns persönlich ins Gespräch kommen wollt, dann informiert euch hier über unsere Aktionen:

 

Außerdem verstehen wir uns auch als Plattform, um Stipendiat*innen verschiedener Begabtenförderwerke in Thüringen miteinander zu vernetzen. Wir wollen unsere Kontakte zu den Stiftungen dazu nutzen, neue Begegnungen zwischen engagierten und interessierten Studierenden jeder Fachrichtung zu ermöglichen. Deshalb starteten wir im Wintersemester 2019/20 mit dem Tassentreffen eine neue Veranstaltungsreihe. Möglichst einmal im Semester soll ein Treffen in gemütlicher Atmosphäre stattfinden.

Und wenn du jetzt selbst Stipendiat*in bist und wir dich hier von unserer Arbeit überzeugen konnten? Dann findest du hier auch alle Informationen darüber, wie du bei uns mitwirken kannst! Schreib eine Mail oder komm einfach beim nächsten Arbeitstreffen vorbei – Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

Menü schließen